»Nachtaufnahmen Grundlagen« am 30.03.2019

 

Aufnahmen bei Dämmerung, zur blauen Stunde oder in der Nacht können faszinierend sein, sind aber ohne bestimmte Voraussetzungen und Kenntnisse schwierig umzusetzen. Die Verwendung eines stabilen Stativs ist dabei unerlässlich. Weiterhin müssen spezifische Kameraeinstellungen beachtet werden, um ein gutes Resultat zu erzielen.

In diesem Seminar werden Sie von zwei Fototrainern betreut!

Lernziele:

Dieses Seminar richtet sich an alle Einsteiger der Spiegelreflexfotografie, die ein besonderes Interesse an Nachtaufnahmen haben. Es wird intensiv auf typische Anfängerfehler eingegangen, um falsche Belichtungen oder unscharfe der Bilder zu vermeiden. Stimmungsvolle Düsseldorfer Nachtmotive, die wir fotografieren werden, runden diesen Einsteigerkurs ab.

Workshop-Inhalte:

- theoretischer Teil, in dem Grundlagen der Fotografie –speziell der Bereich »Nachtaufnahmen«- vermittelt werden

- praxisorientierter Teil, in dem das zuvor erlernte Wissen anhand der Nachtaufnahmen geübt und umgesetzt wird (dabei stehen die Kursleiter den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite)

 

Was wird benötigt:

- eigene Kamera inkl. Speicherkarte und geladenem Akku
- weiterer geladener Akku, falls vorhanden
- gegebenenfalls weitere Objektive und Zubehör
- Bedienungsanleitung der Kamera
- stabiles Stativ
- Taschenlampe

 

Weitere Besonderheiten:

- Fernauslöser, falls vorhanden
- dem Wetter angepasste Kleidung

 

Weitere Details + Anmeldemöglichkeit unter folgendem Link:

 

https://www.fotokoch.de/Nachtaufnahmen-Grundlagen-30-03-19_15701.html

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stefan Esser und Karl-Heinz Gäbel